Ölheizung erneuern.

Home Heizung  /  Heizungsanlagen  /  Ölheizung

Modernisieren Sie Ihre Ölheizung effektiv und kostensparend.

Optimal heizen mit Öl. Wir unterstützen Sie.

Sie haben ein Haus mit einer Ölheizung gekauft oder planen, Ihre Heizung zu modernisieren? Mit einer neuen Ölheizung mit Brennwerttechnik können Sie die freigesetzte Energie noch effektiver für die Wärmeerzeugung in Ihrem Haus nutzen und Energiekosten sparen. Bei der Brennwerttechnik wird auch die Wärme des Abgases genutzt. Das führt zu Kondensatbildung im Schornstein. Damit Ihr Schornstein nicht durch die Feuchtigkeit geschädigt wird, bietet Ihnen Ihr MEISTER DER ELEMENTE spezielle Techniken und Produkte.

MEISTERTIPP: Energieeinsparverordnung.

Nach der Energieeinsparverordnung (EnEV 2009, § 10) besteht eine Austauschpflicht für alte Heizkessel.

Diese besagt, dass Eigentümer von Gebäuden Heizkessel, “die mit flüssigen oder gasförmigen Brennstoffen beschickt werden und vor dem 01. Oktober 1978 eingebaut oder aufgestellt worden sind”, nicht mehr betreiben dürfen. Es gibt allerdings Ausnahmen. Fragen Sie Ihren MEISTER DER ELEMENTE.

Gut beraten bei allen Fragen zum Thema Ölheizung.

Die Anschaffung oder Modernisierung einer neuen Ölheizung will gut überlegt sein. Ihr MEISTER DER ELEMENTE berät Sie kompetent zu diesem Thema und hilft Ihnen bei der Entscheidungsfindung. Eine Ölheizung bietet viele Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Energieträgern, wie zum Beispiel Sonne oder Wärmepumpen. Welche Kombination für Ihr Zuhause am sinnvollsten ist, stellt Ihr MEISTER DER ELEMENTE bei Ihnen an Ort und Stelle fest.

Ölheizung clever kombiniert

Folgende Kombinationen haben sich besonders gut bewährt:

Oelheizung in Verbindung mit Solarthermie

Ölheizungen in Verbindung mit Solarthermie

Bei dieser Kombination springt der Ölbrenner nur dann an, wenn bei extremen Witterungen mit Umwelttechnik nicht genügend Energie erzeugt werden kann, um den Wärmekomfort im Haus aufrecht zu erhalten. Die solare Unterstützung einer Raumheizung erfolgt hauptsächlich in den Übergangsmonaten (März, April, Mai, September und Oktober), da hier ein Raumwärmebedarf besteht und die Sonne gleichzeitig ausreichend Solarstrahlung anbietet. Dieser Aspekt sollte bei der Erneuerung einer Ölheizung auf jeden Fall mit bedacht werden.

MEHR ÜBER SOLARHEIZUNGEN
Oelheizungen und Ihre Vorteile

Ölheizung in Verbindung mit Kaminöfen

Ein Kamin- oder Kachelofen, der an die Zentralheizungsanlage angeschlossen ist, kann täglich befeuert werden. So sparen Sie besonders in den Wintermonaten viel Heizöl. Falls Sie die Anschaffung eines Ofens planen, beraten wir Sie gerne ausführlich und prüfen die nötigen Gegebenheiten bei Ihnen zuhause.

MEHR ÜBER KACHELÖFEN
Oelheizung in Verbindung mit Waermepumpen

Ölheizung in Verbindung mit Wärmepumpen

Eine gute Lösung, wenn Sie Ihre Ölheizung ergänzen wollen. Sofern Ihre Luft-Wärmepumpe an sehr kalten Wintertagen an ihre Grenzen stößt, springt die Ölheizung problemlos ein. Ob diese Kombination für Ihr Haus geeignet ist, finden wir gerne gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch heraus.

MEHR ÜBER WÄRMEPUMPEN
Für Interessenten / Hotline


Tel.: 07251 6204897

PLZ-Suche - Finden Sie Ihren MEISTER DER ELEMENTE in Ihrer Nähe
mautic is open source marketing automation