Home Aktuelles / Wettbewerb um die beste Badplanung

Die schönsten Bäder

24. Oktober 2017

Wettbewerb um die beste Badplanung

Woran erkennen Sie einen Badprofi, der genau nach Ihren Wünschen ein Badezimmer planen kann? Ein Wettbewerb um die beste Badplanung gibt Ihnen Orientierung. Die Preisträger setzen außergewöhnliche Badideen in die Praxis um.

Ausgezeichnete Badplanung - die Sieger.

Ausgezeichnete Badplanung: Das sind die Badplaner des Jahres 2017.

Das ist das Besondere an dem Badplanungswettbewerb

Die gesamte Leistung einer Badrenovierung steht im Fokus des Badplanungswettbewerbs. Seit der ersten Ausschreibung im Jahr 1997 lautet sein Leitsatz: „Badideen aus der Praxis“. Deshalb sind ausschließlich tatsächlich gebaute Bäder zum Wettbewerb zugelassen. Bäder, welche die Fachjury überzeugen, sind außergewöhnlich geplant. Darüber hinaus sind sie perfekt handwerklich umgesetzt.

„Bäder mit Sinn und Sinnlichkeit“ war das Motto des diesjährigen Wettbewerbs. Dies zeigt, dass ein außergewöhnliches Bad mehr ist als nur neue Produkte. Gute Badplanung setzt immer die Wünsche der Bauherren in den Mittelpunkt. Die Träume der Menschen sind einzigartig. Gute Badplaner gestalten für diese Träume den perfekten Raum.

Hanns-Christian Hofmann erläutert dem Fachpublikum die Wettbewerbsbeiträge und Badplanung.
Hanns-Christian Hofmann, Innenarchitekt und Jurymitglied, erläutert dem Fachpublikum die Wettbewerbsbeiträge.

Fünf Punkte für die ausgezeichnete Badplanung

Eine gute Badplanung umfasst mehr als nur die technischen Pläne für das neue Bad. Dabei geht es nicht nur um den Platz für Dusche, Wanne und Waschbecken. Viel wichtiger ist der gesamte Eindruck des neuen Bades. Dazu gehört das optimale Licht. Auch Farben und Material spielen entscheidende Rollen.  Die Wünsche der Kunden stehen im Vordergrund. Welcher Einrichtungsstil wird bevorzugt? Wie soll das neue Bad genutzt werden? Diese Fragen werden mit einer guten Badplanung perfekt beantwortet. Die Jury stellt deshalb an die Beiträge des Wettbewerbs besondere Vorgaben. Im Wesentlichen sind es folgende fünf Punkte, welche den Unterschied ausmachen. Sie unterscheiden Spitzenleistungen von normalen guten Badplanungen:

  • Der Badplaner hat die Wünsche der Bauherren optimal erfasst und umgesetzt
  • Das Badkonzept zeichnet sich durch besondere Kreativität aus
  • Die Badplanung ist vorbildlich und zeugt von hoher Qualität
  • Sämtliche Arbeiten der Badrenovierung sind professionell bis ins Detail erfolgt
  • Das Bad wurde fertiggestellt
Ina Säuberlich spricht bei der Preisverleihung über gute Badplanung.
Jurymitglied Ina Säuberlich bei der Preisverleihung.

Finden Sie einen guten Badprofi in Ihrer Region

Vertrauen Sie bei der Badrenovierung auf gute Handwerker. Diese haben ihre Kompetenz in Badplanung und Komplettbad-Sanierung bereits bewiesen. Sie erkennen gute Badprofis an ihrem überzeugenden Firmenauftritt vor Ort. Dazu gehört eine eigene Bad-Ausstellung. Auch eine gepflegte Internetseite ist ein guter Hinweis, dass Sie diesem Unternehmen die Badplanung anvertrauen können. In der Regel finden Sie dort Referenzen von zufriedenen Kunden. Finden Sie hier gute Badprofis in Ihrer Region.

Zurück zur Übersicht
In Kategorie Die schönsten Bäder
Für Interessenten / Hotline
Tel.: 07251 6204897
PLZ-Suche - Finden Sie Ihren MEISTER DER ELEMENTE in Ihrer Nähe