Home Aktuelles / Wenn Sie sich ein Designerbad wünschen: lassen Sie sich von diesem ganz besonderen Bad inspirieren

Bad

19. Januar 2017

Wenn Sie sich ein Designerbad wünschen: lassen Sie sich von diesem ganz besonderen Bad inspirieren

Leicht und luftig ist dieses Designerbad, modern und gleichzeitig einladend, dort entspannende Stunden zu verbringen. Dem Wunsch der Bauherren nach angenehmem Komfort und modernem Design zu entsprechen, gelang dank stilsicherer Fachkenntnis.

Designerbad

Mit Maßanfertigungen und einem exklusiven Lichtkonzept ist es der Firma Rockermeier gelungen, ein außergewöhnliches Bad für ihre Kunden zu realisieren. Den Meistern der Elemente und Badgestaltern aus Abensberg kam bei diesem Auftrag zu Gute, dass sie sowohl hohe Gestaltungs- als auch sichere Ausführungskompetenz vorweisen konnten. Ähnlich kompetente Badgestalter in Ihrer Region finden Sie hier.

Lydia und Richard Rockermeier, die Badgestalter, Abensberg
Lydia und Richard Rockermeier haben ein außergewöhnliches Designerbad für ihre Kunden realisiert.

Die Auftraggeber wollten ein hochwertiges Bad, aber nachhaltig sollte es sein. Das bedeutete, sie wollten keine Materialien aus aller Welt. Die Badgestalter haben den Marchinger Drosselfels empfohlen, einen Kalkstein aus der Region mit extrem hoher Dichte. Oberflächen und Zuschnitt der Platten wurden genau auf die Raumgeometrie des neuen Bades abgestimmt.

Gekonnt mit Störern gearbeitet

Die organisch geformte, freistehende Badewanne steht etwas abgesetzt von der Wand. Mit der außergewöhnlichen Form der Glasdusche in reiner Klebetechnik wird höchstmögliche Transparenz erreicht. Konsequent haben die Badgestalter das Spiel von Kreis und klarer Kante ausgereizt. An den Möbeln finden sich keine Profilierungen oder Griffe. Das schafft Klarheit in der Linie. Die Strenge wird gekonnt unterbrochen und aufgefangen: Die runde Wanne ist eingebunden in die gerade Sitzfläche. Diese ist auch als Stauraum nutzbar.

Licht als Gestaltungselement

Als dezente und spannende Farbkontraste wurden die matt schwarzen Leuchten konzeptioniert. Dem Wunsch der Bauherrin nach Lesevergnügen in der Badewanne haben die Badplaner mit einer skulpturhaften Pendelleuchte über der Wanne erfüllt. Logisch war dementsprechend die ebenfalls matt schwarze Farbwahl der Armaturen und Accessoires bis hin zur maßgefertigten Handtuchreling. Wenn ein gewünschtes Produkt nicht in schwarz matt lieferbar war, wurde es von einer Beschichtungsfirma umlackiert, um ein einheitliches Farbkonzept darzustellen.

Freistehende Badewanne im Designerbad
Die freistehende Badewanne wurde harmonisch in die Sitzfläche aus Holz eingebunden.
Glasdusche im Designerbad
Gliederung und Ordnung durch freistehende Dusche und viel Stauraum unter der Dachschräge.
Schwarze Pendelleuchte über freistehender Badewanne.
Die Badgestalter haben gekonnt mit Kontrasten gearbeitet: Eckig und rund, schwarz und weiß harmonieren perfekt in diesem Designerbad.
Altes Bad vor der Renovierung
Im alten Bad waren die Sanitärobjekte schlicht und einfach an der Wand entlang angeordnet.
Dusche und WC vor der Renovierung
Das alte Bad erfüllte zwar noch seine Funktion, war aber optisch nicht mehr zeitgemäß.
Zurück zur Übersicht
In Kategorie Bad
Für Interessenten / Hotline
Tel.: 07251 6204897
PLZ-Suche - Finden Sie Ihren MEISTER DER ELEMENTE in Ihrer Nähe