Home Aktuelles / So nutzen Sie Solarenergie richtig

Energie

22. Juni 2017

So nutzen Sie Solarenergie richtig

Zur Woche der Sonne geben Ihnen die Meister der Elemente Informationen, wie Sie Solarenergie sinnvoll nutzen.

Solaranlagen machen ein Stück weit unabhängiger von den Energiepreisen. Bildquelle: www.woche-der-sonne.de

Kontaktieren Sie Ihren Meister der Elemente, wenn Sie weitere Fragen rund um die Nutzung der Sonnenenergie haben. Am schnellsten über die blauen Kontaktbuttons rechts auf der Seite.

Solarthermie: die kostenlose natürliche Unterstützung für Ihre Heizung

Solarthermie bietet eine bewährte Möglichkeit, umweltfreundliche Sonnenenergie für die Heizung und die Warmwasserbereitung zu nutzen. Sie lässt sich mit einer Gas- oder Ölheizung kombinieren und liefert dann einen großen Teil der Wärmeenergie für die Gebäudeheizung. Wer Solarthermie mit einer Pelletheizung kombiniert, nutzt für die Heizung ausschließlich erneuerbare Energiequellen.

Aktuelle Informationen über Solarthermie finden Sie hier.

Mit einer Solarthermieanlage nutzen Hausbesitzer die Sonnenenergie für die Heizung und Warmwasserversorgung. Foto: Paradigma
Mit einer Solarthermieanlage nutzen Hausbesitzer die Sonnenenergie für die Heizung und Warmwasserversorgung. Foto: Paradigma

So sind Wärmepumpen besonders effizient

Wärmepumpen nutzen die Umgebungsenergie zum Heizen. Eine moderne Wärmepumpe muss nur noch an wenigen Tagen durch eine weitere Energiequelle unterstützt werden. Für ihren Betrieb benötigen Wärmepumpen Strom. Sie arbeiten umso effizienter, je höher ihre Wärmeleistung im Vergleich zu der eingesetzten Stromenergie ist. Stammt der benötigte Strom zum größten Teil aus der eigenen PV-Anlage nutzen Sie für ihre Gebäudeheizung nahezu vollständig erneuerbare Energien. Aktuelle Informationen über Wärmepumpen finden Sie hier.

Erdwärmepumpen gibt es mit Wärmesonden (links) oder mit Flächenkollektoren (rechts). Bildquelle: www.woche-der-sonne.de
Erdwärmepumpen gibt es mit Wärmesonden (links) oder mit Flächenkollektoren (rechts). Bildquelle: www.woche-der-sonne.de

Solarstrom selber nutzen

Der günstigste Strom ist der, den Sie selbst erzeugen. Mit einer PV-Anlage werden Sie ein gutes Stück unabhängiger von den öffentlichen Stromversorgern. Allerdings gibt es auch bei der Photovoltaik nicht die Lösung von der Stange, wenn Sie die optimale Lösung für Ihren Bedarf wünschen. Lassen Sie sich von einem Meister der Elemente beraten, welche Heiztechnik am besten für den Eigenstromverbrauch geeignet ist, ob es sinnvoll ist, in eine Batterie als Stromspeicher zu investieren und mit welchen Smart-Home-Techniken Sie Ihren Eigenstromverbrauch optimieren

Aktuelle Informationen über Solarstrom finden Sie hier.

Wer eine PV-Anlage sein Eigen nennt, kann sich bei einer Strompreiserhöhung entspannt zurücklehnen. Bildquelle: www.woche-der-sonne.de
Wer eine PV-Anlage sein Eigen nennt, kann sich bei einer Strompreiserhöhung entspannt zurücklehnen. Bildquelle: www.woche-der-sonne.de
Zurück zur Übersicht
In Kategorie Energie
Für Interessenten / Hotline
Tel.: 07251 6204897
PLZ-Suche - Finden Sie Ihren MEISTER DER ELEMENTE in Ihrer Nähe