Zentrale Staubsauganlage: Allergiker atmen auf.

Home Energie  /  Hauskomfort  /  Staubsauganlage

Erleichtern Sie sich mit einer Staubsauganlage die Hausarbeit.

So leicht geht Hausputz heute.

Sie tragen nur noch den Saugschlauch in das jeweilige Zimmer und schließen ihn dort an die Saugdose an. Der Hausstaub wird zentral im Keller gesammelt. Die Abluft gelangt dabei automatisch über ein Feinfiltersystem ins Freie. Eine zentrale Staubsauganlage bietet weitere Vorteile – vor allem für Allergiker.

Im Gegensatz zu klassischen Boden- oder Handstaubsaugern wird die Luft hier samt Staubpartikeln nicht mehr im Raum verwirbelt. Auch lagert sich weniger Staub auf Möbeln ab. Aufgrund der Entfernung des zentralen Staubsaugsystems vom Wohnbereich erleben Sie nahezu keine Geräuschbelästigungen. Besonders angenehm: das lästige Hinterherschleppen des Staubsaugers entfällt.

Gute Staubsauganlagen lassen selbst bei vollem Staubbeutel kaum in ihrer Saugkraft nach, meist genügt es, den Staubbeutel dreimal im Jahr zu leeren. Die zentrale Staubsauganlage kann auch noch nachträglich in Ihr Wohnhaus eingebaut werden.

Als MEISTER DER ELEMENTE arbeiten wir ausschließlich mit Qualitätsherstellern zusammen. Die Staubsauganlagen unserer Lieferanten bieten über die reine Staubsaugerfunktion noch eine Fülle von Zusatzfunktionen wie Nasssauger, Einkehrdüsen oder Bröseldüse für die Arbeitsplatte.

MEISTERTIPP: Staubsauganlagen richtig planen.

Optimal ist es, die Staubsauganlage bereits beim Bau des Hauses mit einzuplanen. Die Anschlussbuchsen sollten so gelegt werden, dass Sie mit einem Schlauch von etwa zehn Metern jede Ecke Ihres Hauses erreichen können.

Für Interessenten / Hotline


Tel.: 07251 6204897

PLZ-Suche - Finden Sie Ihren MEISTER DER ELEMENTE in Ihrer Nähe
mautic is open source marketing automation