ENERGIE SPAREN. KLIMA SCHÜTZEN.

Home Energie  /  Energie sparen

Mit wertvollen Tipps und Tricks.

Kleine Maßnahmen, große Wirkung.

Energiesparen im Eigenheim beginnt mit kleinen, einfachen Maßnahmen. Bereits der Austausch von alten Thermostatventilen oder die Erneuerung der Heizungspumpe kann Ihre Energie- und Heizkosten reduzieren. Eine der effektivsten Möglichkeit, um Energie zu sparen, ist die Erneuerung der Heizungsanlage. Durch diese Maßnahme lassen sich bis zu 30 Prozent Heizkosten jährlich sparen.

Sie möchten mehr über das Energieeinsparpotential Ihres Gebäudes wissen und Ihre Heizkosten langfristig senken? Lassen Sie sich von Ihrem MEISTER DER ELEMENTE in einem persönlichen Gespräch beraten. Wir unterstützen Sie mit wertvollen Tipps zum Thema ‚Energie sparen im Eigenheim‘ und informieren Sie über alle Aspekte der modernen Heiztechnik.

Energie sparen mit Solarthermie.

Thermische Solaranlagen helfen Ihnen beim Energiesparen und reduzieren die Heizkosten. Die Sonne liefert das ganze Jahr über Energie – auch bei schlechtem Wetter. Diese Energie lässt sich mittels Solaranlagen einfangen, verarbeiten und nutzen: durch thermische Solaranlagen, die der Warmwassergewinnung fürs Baden, Duschen und der Unterstützung der Heizung dienen.

Oder durch Photovoltaikanlagen, die Sonnenstrahlen in elektrischen Strom umwandeln. Sie möchten für die Warmwassergewinnung und Heizungsunterstützung Ihr Dach mit Kollektoren ausstatten? Dann lassen Sie sich von Ihrem MEISTER DER ELEMENTE zum Thema Solaranlagen persönlich beraten.

Energiesparen durch hydraulischen Abgleich.

Der hydraulische Abgleich ist eine relativ günstige Maßnahme zur Energieeinsparung, die einen hohen Ertrag verspricht. Ein hydraulischer Abgleich sorgt dafür, dass an jedem Heizkörper im Haus die richtige Menge Heizwasser ankommt. Dadurch sinken die Heizkosten. Der hydraulische Abgleich wird im Zuge einer Heizungserneuerung staatlich gefördert.  Für die Optimierung Ihres Heizungssystems sollten Sie einen Fachbetrieb wie MEISTER DER ELEMENTE hinzuziehen.

MEISTERTIPP: Kontrollierte Wohnraumlüftung bei Gebäudedämmung.

Um Feuchteschäden und Schimmel zu vermeiden, sollten Sie zum Beispiel bei der Dämmung Ihres Gebäudes und bei der Erneuerung von Fenstern und Türen eine kontrollierte Wohnraumlüftung installieren.

Für Interessenten / Hotline


Tel.: 07251 6204897

PLZ-Suche - Finden Sie Ihren MEISTER DER ELEMENTE in Ihrer Nähe
mautic is open source marketing automation