Home Aktuelles / So gelingt eine entspannte Badrenovierung

Bad

26. September 2017

So gelingt eine entspannte Badrenovierung

Claudia Altrichter ist Projektleiterin bei der Firma Elsässer in Steinenbronn. Die Firma hat in ihrer Region in der Nähe von Stuttgart den Ruf eines sehr guten Badspezialisten. Die Expertin sagt im Interview worauf es ankommt, dass eine Badrenovierung reibungslos gelingt.

Claudia Altrichter von der Firma Elsässer in Steinenbronn ist bereits mehrmals als Badplanerin des Jahres ausgezeichnet worden.

Claudia Altrichter ist bereits mehrmals als Badplanerin des Jahres ausgezeichnet worden.

Interview mit einer erfahrenen Badplanerin

Frau Altrichter, was sind die größten Befürchtungen, die Kunden vor einer Badrenovierung Ihnen gegenüber äußern und wie nehmen Sie Ihren Kunden diese Ängste?

Claudia Altrichter: Sehr häufig gibt es Bedenken wegen wochenlangem Staub und Schmutz in der eigenen Wohnung. Auch gibt es die Befürchtung, dass das Bad am Ende doch nicht so aussieht, wie ursprünglich gedacht. Wir sprechen sehr ausführlich vor Baubeginn über diese Themen. Klar, bei der Badrenovierung gibt es Abbrucharbeiten. Deshalb zeigen wir, wie wir arbeiten: dass wir die Laufwege abkleben und die Baustelle abends sauber verlassen. Wir stellen unsere Mitarbeiter vor und geben unseren Kunden einen detaillierten Terminplan an die Hand, so dass die Baufortschritte jederzeit überprüft werden können. Mit vielen Planskizzen, 3-D-Bildern und Referenzobjekten geben wir den Kunden die Sicherheit, dass ihre Badwünsche in Erfüllung gehen.

Sauber abgeklebte Laufwege schonen bei der Badrenovierung die Wohnung der Kunden.
Sauber abgeklebte Laufwege schonen bei der Badrenovierung die Wohnung der Kunden.

Die wichtigsten Punkte bei der Badrenovierung

Was ist das Wichtigste, damit eine Badrenovierung gelingt: Termintreue, Preis/Leistungsverhältnis, gestalterische oder technische Kompetenz?

Claudia Altrichter: Wenn die Wünsche des Kunden im Mittelpunkt stehen und der Kunde darauf vertraut, dass der Badprofi sie so optimal wie möglich umsetzt, ist bei einer Badrenovierung alles andere nachrangig. Um dieses Vertrauen zu erhalten, sprechen wir sehr ausführlich mit den Kunden, um alle Wünsche zu erfassen. Es ist sehr wichtig, dass Gestaltung und Bad-Konzept exakt für den Kunden passen. Während der gesamten Planungs- und Bauzeit sind wir täglich in Kontakt mit den Bauherren. Wir arbeiten nach einem festen Terminplan, Fragen klären wir umgehend. Offene Kommunikation, auch wenn etwas passiert, die versprochenen Zusagen einhalten: So bleibt die Vorfreude auf das neue Bad auch während der Bauzeit erhalten

Sie bieten die komplette Badrenovierung wie aus einer Hand an. Was darf sich der Kunde darunter vorstellen?

Claudia Altrichter: Kunden von Komplettbadanbietern müssen sich bei der Badrenovierung um nichts mehr kümmern. Ein verantwortlicher Ansprechpartner klärt alles für den Kunden: Planung und Stilberatung, Koordination mit anderen Gewerken, Baustellenüberwachung, pünktliche Einhaltung des Terminplans. Nach der Fertigstellung bekommen die Kunden eine Schlussrechnung.

Woran erkennen Interessenten ein gutes Unternehmen für die Badrenovierung?

Claudia Altrichter: Ich würde mir immer die Homepage der in Frage kommenden Firmen ansehen: Werden dort Referenzobjekte von tatsächlich gebauten Bädern gezeigt? Gibt es dort Bilder vom Team und werden dessen Kompetenzen genannt? Dann ist der erste Eindruck wichtig: Hat die Firma eine ansprechende Ausstellung und bekomme ich beim Gespräch den Eindruck, dass mein Gegenüber versteht und umsetzen kann, was ich wirklich will.

Mit einer hochwertigen Badausstellung zeigen gute Badplaner ihre Kompetenz in der Badrenovierung.
Mit einer hochwertigen Badausstellung zeigen gute Badplaner ihre Kompetenz in der Badrenovierung.

Zehn Schritte zum neuen Bad

  1. Vor-Ort-Termin/Aufmaß
  2. Planung/Gestaltung/Kostenschätzung
  3. Präsentations-Termin in der Ausstellung
  4. Erstellung Festpreis-Angebot
  5. Termin in Ausstellung zur Angebotsbesprechung
  6. Auftragserteilung durch Kunde und gemeinsame Terminierung der Umbaumaßnahme
  7. Bauvorbereitung
  8. Vor-Ort-Termin mit Obermonteur ca. drei bis vier Tage vor Baubeginn
  9. Baubeginn und -durchführung – mit Einführung und Begleitung jedes Gewerks durch Bauleitung vor Ort
  10. Abnahmetermin mit Besprechung Schlussrechnung
Zurück zur Übersicht
In Kategorie Bad
Für Interessenten / Hotline
Tel.: 07251 6204897
PLZ-Suche - Finden Sie Ihren MEISTER DER ELEMENTE in Ihrer Nähe